Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden AGB gelten als ausschließliche Grundlage für die Bestellung von Waren und Dienstleistungen, die der Kunde bei der Michaela Tiemann Vogt – Spirituelle Lebensberatung tätigt.

1. Vertragsabschluss

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Kunden und Michaela Tiemann Vogt – Spirituelle Lebensberatung erhält erst durch Erteilung des Auftrages vom Kunden und dessen Annahme durch Michaela Tiemann Vogt – Spirituelle Lebensberatung Gültigkeit.

Der Auftrag des Kunden erfolgt Online durch Ausfüllen des im Internet angebotenen Bestellformulars, telefonisch, persönlich (Zuruf) oder per E-Mail.

Michaela Tiemann Vogt – Spirituelle Lebensberatung nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden, durch Lieferung der bestellten Waren oder durch Ausführung der angeforderten Dienstleistung an.

2. Widerrufsrecht

Der Kunde kann jeden Vertragsabschluss im Fernabsatz innerhalb einer Frist von 1 Monat ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Eingang der Ware beim Kunden.

Gebraucht der Kunde das Widerrufsrecht, trägt er die Kosten der Rücksendung, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Unfrei zurückgesendete Pakete werden nicht angenommen. Sollte die Ware bei der Rücksendung Spuren von Benutzung oder Beschädigung aufweisen, behalten wir uns vor Ersatzansprüche geltend zu machen.

Von der Rücknahme ausgenommen sind alle persönlich angefertigte Produkte sowie bereits erbrachte Dienstleistungen (Spirituelle Lebensberatung).

3. Lieferung

Bei Teillieferungen erhält der Kunde eine Information über Teilmengen und zusätzliche Liefertermine. Teillieferungen ins Ausland sind leider nicht möglich.

4. Lieferfristen

Die bestellten Artikel werden zu den Konditionen der Deutschen Post AG zuzüglich 1,50 Euro für Verpackungkosten zugestellt. Sollte ein Vertrag nicht erfüllt werden können, weil die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht verfügbar ist, wird der Kunde unverzüglich davon in Kenntnis gesetzt.

Die Lieferung erfolgt per Vorauskasse (Bar, Überweisung, PayPal). Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail mit den notwendigen Angaben. Nach Absprache ist auch eine Zahlung nach Erhalt der Dienstleistung möglich.

Die Lieferzeit nach Zahlungseingang beträgt ca. 1 Woche.

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware so lange vor, bis der Kaufpreis für alle Waren aus einer kompletten Bestellung vollständig beglichen ist.

6. Zahlung / Versandkosten

Der Kaufpreis beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten errechnen sich aus den aktuellen Tarifen der Deutschen Post AG zzgl. 1,50 Euro Verpackungskosten. Dienstleistungen (Spirituelle Lebensberatung) werden ohne Versandkosten berechnet. Die Zahlung ist spätestens am zehnten Tag nach Bestellung/Vertragsabschluss zu tätigen.

7. Gewährleistung

Sichtbare Material- oder Herstellungsfehler sind sofort zu reklamieren. Äußerlich sichtbaren Transportschäden lassen Sie bitte von Ihrem Zusteller bescheinigen, und informieren Sie uns unverzüglich darüber.

Während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist hat der Kunde zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Sollte es notwendig sein, tauschen wir den Artikel ganz oder teilweise um. Wird ein Fehler innerhalb einer angemessenen Frist nicht behoben, hat der Kunde die Wahl zwischen Wandlung (Rückgängigmachen des Kaufvertrages) und Minderung (Herabsetzen des Kaufpreises).

Da wir selbst durch unsere Handlungen unser Schicksal beeinflussen können, kann ich keine Garantie für den Erfolg von Ritualen geben und auch keine Garantie dafür geben, dass Prognosen durch die Karten immer eintreffen.
 

8. Seminare & Fernkurse

1 Allgemeines

Allen Leistungen im Rahmen meiner Seminare liegen diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen für meine Seminare“ zugrunde. Anderslautende Geschäftsbedingungen der Kunden/Teilnehmer sind nur wirksam, wenn sie von mir schriftlich bestätigt wurden. Das gleiche gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser AGB. Mündliche Zusagen und Nebenabreden bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Mit der Anmeldung erklärt der Teilnehmer, dass er diese AGB zur Kenntnis genommen hat und vollständig akzeptiert.

2 Anmeldung und Zahlungsvereinbarung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist verbindlich. Da die Teilnehmeranzahl für meine Seminare begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung, die sofort und ohne jeglichen Abzug zu begleichen ist. Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme. Für Fernkurse können abweichende Regelungen getroffen werden, die Zahlung der Seminar-/Ausbildungsgebühr ist in 3 Monatsraten möglich.

3 Kontoverbindung

Zahlungen erfolgen per Überweisung auf mein Konto. Die Kontoverbindung wird Ihnen mit der Anmeldebestätigung zugesandt.

 

4 Stornierung

Bis spätestens 7 Tage vor dem Seminardatum kann der angemeldete Teilnehmer seine Buchung stornieren oder auf ein anderes Datum umbuchen. Bei rechtzeitiger schriftlicher Stornierung werden schon bezahlte Kursgebühren voll zurückerstattet. Bei einer Stornierung oder Umbuchung, die weniger als 7 Tage vor Seminarbeginn bei mir eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger als 3 Arbeitstage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar werden 100% der Kursgebühren fällig. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch meine Rückbestätigung. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.

8 Haftung

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit meinerseits, wegen zu geringer Teilnehmerzahl sowie aufgrund von mir nicht zu vertretenden Umständen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Für Gegenstände, die in die Seminare mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehme ich keinerlei Haftung.

9 Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Frankfurt/Main. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen.
Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

Frankfurt am Main, den 29.08.2010

Michaela Tiemann-Vogt
Alt Rödelheim 13
60489 Frankfurt/Main

Tel.: 0900 3030033

 

10. Datenschutz

Ihre Daten werden vor unberechtigtem Zugang geschützt. Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienstes - Datenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. In Fällen berechtigter Zweifel behält sich die Michaela Tiemann Vogt – Spirituelle Lebensberatung vor, einen Datenaustausch zum Zwecke der Kreditprüfung vorzunehmen. Wir sind berechtigt, zur zügigen Abwicklung des Geschäftes die vom Kunden angegebenen Daten elektronisch zu speichern und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiterzugeben. Eine Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken, z. B. Werbung, findet nicht statt.

Konzept & Design
viermal9 IT-Services